Babysöckchen Anleitungen zur Lilientinte Charity

Viele von Euch haben bereits auf die Anleitungen gewartet! Ihr könnt die Söckchen nach eurer eigenen Anleitung stricken. Meine Anleitung soll nur eine kleine Unterstützung sein, wenn jemand gar keine Anleitung hat, oder findet. 

 

 

Lilientinte Charity Babysöckchen aus Schachenmayr Regia Premium Merino Yak
Lilientinte Charity Babysöckchen aus Schachenmayr Regia Premium Merino Yak

 

 

 

Ich stricke meine Babysöckchen so:

 

1. Schlage 40 Maschen mit einem Nadelspiel 2,5 oder 3,0 an. Diese 40 Maschen verteile auf die 4 Nadeln und schließe zur Runde.

 

2. Jetzt stricke ca. 8 cm im Bündchenmuster. Hier könnt ihr verschiedenen Varianten des Bündchens wählen. Wie es euch besser gefällt. Entweder strickt ihr ein Bündchen aus 2 M re, 2 M li, oder 1M re, 1 M li.

Oder ihr strickt das Bündchen nur 4 cm 2 M re, 2 M li und dann noch 4 cm rechte Maschen bis zur Ferse.

 

Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten, Socken zu stricken. 

 

 

Lilientinte Charity Babysöckchen aus Lana Grossa Anello Meilenweit
Lilientinte Charity Babysöckchen aus Lana Grossa Anello Meilenweit

 

 

3. Nach 8 cm Bündchen fasse die Maschen von Nadel 1 und 4 zusammen auf eine Nadel. Da hast du jetzt 20 Maschen. Jetzt strickst du 12 Reihen. Die Hinreihen immer rechts und die Rückreihen immer linke Maschen. Dabei wird die erste und letzte Masche immer abgehoben.

 

4.Jetzt kommen die Fersenabnahmen. Die Seite mit den rechten Maschen wird gestrickt, bis noch 8 Maschen auf der Nadel sind. Stricke 2 Maschen rechts zusammen und wende die Strickarbeit. Auf der anderen Nadel bleiben 6 Maschen. Hebe eine Masche ungestrickt auf die Nadel, bis noch 7 Maschen übrig sind. Jetzt 2 Maschen links zusammenstricken. Wieder die Arbeit wenden, eine Masche ungestrickt auf die Nadel heben und weiterstricken, bis noch 7 Maschen übrig sind, dann wieder 2 Maschen rechts zusammenstricken , u.s.w. 

 

 

Lilientinte Charity Babysöckchen aus Schachenmayr Regia Premium Merino Yak
Lilientinte Charity Babysöckchen aus Schachenmayr Regia Premium Merino Yak

 

 

5. Stricke weiter, bis alle Randmaschen weg sind und 6 Maschen auf der Nadel übrig sind. Diese teile jetzt auf zwei Nadeln auf. 3 Maschen auf jeweils eine Nadel.

 

6. Nehme an der linken und rechten Seite der Ferse jeweils 7 Maschen auf und stricke das Fußteil nun mit rechten Maschen weiter. 

Wenn ich ca 8cm gestrickt habe ( ab Mitte Ferse gemessen), fange ich mit der Spitze an. Insgesamt sollte die Länge ca 10cm betragen.

 

7. Am Ende von Nadel 1 und 3 wenn 3 Maschen übrig sind, 2 Maschen rechts zusammenstricken und eine Masche rechts stricken.  Am Anfang der Nadeln 2 und 4 die erste Masche rechts stricken und zwei Maschen rechts überzogen zusammenstricken. Alle weiteren Maschen rechts stricken bis auf jeder Nadel noch 2 Maschen übrig sind. Den Faden abschneiden und durch die Maschen ziehen, vernähen. 

 

 

Dieser Blogbeitrag enthält Werbung

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Kunzfrau (Freitag, 27 September 2019 08:48)

    So stricke ich auch und vaiire immer ein wenig. Drei Paar Söckchen liegen schon für dich bereit!

    Gruß Marion

  • #2

    Kerstin H.-K. (Donnerstag, 03 Oktober 2019 14:40)

    Danke für die Anleitung.
    Wird an der Spitze in jeder Runde abgenommen ? Und wo ist wird gemessen (Mitte Ferse ) ist das ganz hinten an der Ferse oder da wo der Fuß angefangen wird zu stricken.

  • #3

    Beate Remmling (Montag, 07 Oktober 2019 19:13)

    Wohin muss ich schicken. Muss es sowo sein und kann ich selbst bestimmen wie ich sie stricke?