Bloggereinladung SUPER-SIEBDRUCK-SONNTAG

 

Ich bin immer wieder überrascht, wie es mich wirklich zutiefst erfüllt, wenn ich mich kreativ verausgaben kann. Letzten Sonntag war es wieder so weit. Ich war im Frieda- Werkstattladen bei Nicole Köhring zu Gast und durfte dort nach Lust und Laune Siebdrucken. Nicole hatte vor einigen Wochen eine Ausschreibung bei Instagram, bei der man sich als Blogger zum Super-Siebdruck-Sonntag bewerben konnte. Ich war begeistert, denn ich kannte ihren wunderschönen Frieda-Werkstattladen im Bielefelder Osten  bereits, da ich Anfang des Jahres schon einen Siebdruckkurs bei ihr besucht hatte. Somit musste ich nicht lange überlegen und habe mich direkt für das tolle Bloggerevent beworben. Und siehe da, ich habe tatsächlich auch einen Platz bei diesem Event ergattern können!

 

Frieda Werkstattladen Bielefeld
Frieda Werkstattladen Bielefeld

Das Besondere bei diesem Event war, dass ich mir ein eigenes Motiv (siehe Aufdruck auf Beutel) überlegen durfte, um damit dann an diesem Sonntag zu drucken. Nach einer kurzen Einführung, bei der Nicole die Kniffe und Tricks des Siebdrucks erläutert hat,  haben wir das Motiv gemeinsam belichtet und dann ging es auch schon los mit der Projektbeutel Produktion.

 

Wie viele von euch bin ich ein totaler Handtaschen- Fan. Ich mag diese auch in sämtlichen Ausführungen und Qualitäten mit mir rumtragen. Auch als Strickerin benötige ich Projektbeutel und Taschen und unterschiedlichen Größen!

Bisher hatte ich zwar eine wunderschöne Projekttasche, aber sie reichte vom Inhalt nur für ein kleineres Projekt. Wenn ich aber eine Strickjacke, oder einen Pullover stricke, passt das Projekt bei fortgeschrittenem Stadium nicht mehr in mein Beutelchen.

Also musste ein größeres Projektbeutelchen her und für meinen Geschmack sollte es auch etwas cooles sein. Ich denke, das habe ich mit meinem Motiv ganz gut umsetzen können!

 

 

Zusätzlich bietet Nicole auch freie Siebdruckrahmen mit den unterschiedlichsten und vielfältigsten Motiven an, mit denen man auch mitgebrachte Textilien, wie z.B., T-Shirts, Stoffe, Beutel, Papier und Karton, oder Buchseiten und sogar Landkarten bedrucken kann! Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine kleine Auswahl an Textilien kann man im Laden auch käuflich erwerben.

 

 

In dem kleinen, aber feinen Frida - Werkstattladen werden die unterschiedlichsten Siebdruck Kurse angeboten. Von einem Siebdruck-Einführungskurs, über einen Junggesellinnen-Abschied bis hin zum Siebdruck-Kindergeburtstags-Kurs bietet Nicole Köhring die vielfältigsten Kurse an. Ein besonderes Highlight für mich ist der Karma Deal! Sofern du etwas tolles kannst, wie z.B., Ukulele spielen, Holländisch sprechen kannst, oder ein Marmeladenabo für Nicole Köhring in petto hast, kannst du dich nach Absprache mit ihr für den Karma Deal bewerben.

 

Mir hat der Super-Siebdruck-Sonntag sehr viel Spaß gemacht. Die Zeit verging wie im Flug und am Ende des Kurses ist man wirklich stolz, denn man hält sein eigenes Unikat in den Händen!

 

Weitere Informationen zu den Siebdruck-Kursen im Frieda Werkstattladen findet ihr hier: KLICK

 

*Dieser Blogeintrag enthält Werbung*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0