PASTICCIONE APPAREL

Warum wird man sentimental, wenn man ein T-Shirt trägt? Warum regt es mich auf und macht mich Stolz zugleich?

Mein Sohn hatte vor zwei Jahren zusammen mit seinem Freund eine Idee. Sie wollten ein Label gründen und Kleidung verkaufen. Wir Eltern fanden die Idee und auch die T-Shirts so genial, dass wir die Jungs unterstützen wollten. Was uns, aber vor allem den beiden Jungs für Steine in den Jungunternehmer - Weg gelegt wurden, erfahrt ihr jetzt!

PASTICCIONE APPAREL
PASTICCIONE APPAREL

Die beiden Jungs waren gerade mal 16 Jahre alt, als die beiden die Idee hatten, ein Label zu gründen. Ich muss zugeben, ich war erst skeptisch, als die Idee an mich herangetragen wurde. Ein Onlineshop sollte ins Leben gerufen und dort die Marke vertieben werden. Aber wie macht man das als noch nicht Volljähriger denn richtig? Sobald man volljährig ist, kann man ohne viel Aufwand zum Gewerbeamt gehen und ein Gewerbe anmelden. Dort bekommt man dann die Steuernummer ausgehändigt und los geht es.

 

Tja, aber wenn man noch minderjährig ist, hat man ein Problem. Wenn man als Minderjähriger ein Gewerbe anmelden möchte, braucht es eine Sondergenehmigung vom Amt. Diese Sondergenehmigung haben wir nie bekommen! ABER PASTICCIONE APPAREL KLICK gibt es ja trotzdem! Wie das?

Nachdem das Design stand, die ersten T-Shirts und Pullover bedruckt und professionelle Fotos von einer Fotografin für den Onlineshop gemacht wurden, habe ich mich auf den Weg zum Amtsgericht in Gummersbach gemacht, um eine Sondergenehmigung für meinen damals noch minderjährigen Sohn zu erhalten. Dafür musste ich mir freinehmen, denn die Öffnungszeiten des Gerichtes sind mit meinen Arbeitszeiten nicht kompatibel. Nachdem ich fast eine Stunde auf den Rechtspfleger gewartet hatte, wurde mir dann sehr schnell mitgeteilt, dass dieses Projekt unter keinem guten Stern stände. Der Herr Rechtspfleger kenne niemanden, der mit 16 Jahren ein Gewerbe angemeldet hat und da mein Sohn bei seinem Vater in Bielefeld lebe, müsse "der Fall" zum Amtsgericht in Bielefeld.

 

Na gut. Auch diesen Weg habe ich in Kauf genommen, als eine Vorladung aus Bielefeld per Post kam. Ja, eine Vorladung! Ich habe mich gefühlt wie eine Schwerverbrecherin. Muss das denn so sein? Auch für diesen Termin in Bielefeld musste ich mir Urlaub nehmen.

Die Eltern vom Freund waren vor uns geladen und mussten ca. eine Stunde Rede und Antwort stehen. Die Produkte wurden im Vorfeld begutachtet (auf dem Papier) und auch zu den T-Shirts gab es Fragen.

 

Danach waren mein Sohn und ich im Verhör. Fazit des Gesprächs: Die Produkte sind toll, aber wegen der Minderjährigkeit muss ein Businessplan vorgelegt werden. Wisst ihr, es war ja alles bereits fertig. Der Onlineshop stand schon, war befüllt und wartete nur noch auf den erlösenden "Klick", an den Markt zu gehen. Es war auch nicht nötig einen Kredit für diese Selbstständigkeit aufzunehmen. Die beiden Jungs haben das mit ein wenig finanzieller Unterstützung durch uns Eltern selber finanziert.

PASTICCIONE APPAREL FOTOSHOOTING
PASTICCIONE APPAREL FOTOSHOOTING

Ein paar Wochen gingen ins Land und dann war endlich der Businessplan beim Amt in Bielefeld eingereicht. Die Jungs wollten ja alles korrekt und richtig machen und eben nicht ohne Steuernummer "schwarz" die Ware an die Frau und den Mann bringen!

Nach weiteren Wochen der Prüfung kam dann direkt eine neue Auflage und die war der absolute Hammer! Das Amt forderte jetzt von den Lehrern der beiden Jungs ein Gutachten über die "Reife". Ob beide Jungs  imstande seien eine Selbstständigkeit umzusetzen.

 

Wie ich schon bereits geschrieben habe, war ja schon alles im Hintergrund fertig und in den Startlöchern. Beide sind Schüler auf einem Gymnasium und zu dem Zeitpunkt sehr engagiert. Für mich grenzte das an Schikane, als wolle man es verhindern, oder extra in die Länge ziehen, damit man diese Sondergenehmigung nicht ausstellen muss. Es macht mich auch immer noch richtig sauer, wenn ich wieder darüber nachdenke. Von meinem ersten Amtsgang in Gummersbach bis zu diesem Anschreiben und der Einforderung nach dem Gutachten über die Reife der beiden Jungunternehmer ist ein ganzes Jahr  in´s Land gezogen! Das muss man sich mal langsam auf der Zunge zergehen lassen.

 

Zeugt es denn nicht allein schon von einer gewissen Reife, wenn man sich als jugendlicher Gymnasiast, sich so ein tolles Konzept ausdenken und umsetzen kann? Ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen, als Team zu arbeiten und eben alles korrekt anmelden zu wollen? Ich bin mir sicher, dass manch´anderer Erwachsener, der einfach so ein Gewerbe anmelden kann, ein schlechteres Konzept hat.

PASTICCIONE APPAREL
PASTICCIONE APPAREL

Außerdem ist kein Lehrer in der Lage ein psychologisches Gutachten über die Reife eines Schülers zu erstellen, da ein Lehrer eben kein Psychologe ist. Für mich völlig unverständlich und ohne ersichtlichen Sinn.

 

Ich bin sehr enttäuscht von unserem System, dass man junge Menschen so ausbremsen muss, wenn sie eine tolle Idee haben. Es ist doch gerade toll, dass Jugendliche etwas Sinnvolles machen, vielleicht so schon die Weichen für ihre Zukunft stellen. Warum sollten sie sich nicht ausprobieren? Wir wollten die Jungs unterstützen und den Traum eines Start-Ups verwirklichen. Das Gewerbe wurde dann durch den Vater meines Sohnes angemeldet- anders wäre es nicht möglich gewesen. Aber so schon ein Jahr früher.

 

NEUE KOLLEKTION

Mittlerweile ist schon die zweite Kollektion gedroppt und wir haben uns auch schon mit T-Shirts und Hoodies eingedeckt. Die T-Shirts und auch die Hoodies sind aus 100 % Baumwolle und das Pasticcione Logo wird von Hand auf die Kleidung gesiebdruckt. Siebdruck ist qualitativ hochwertiger als ein Aufdruck, der nur oberflächlich auf der Faser ist.

 

Die Beiden haben dafür extra einen Siebdruckkurs besucht und sich dann selber eine Siebdruckmaschine gekauft- von den ersten Einnahmen. Auch die Etiketten werden von den Jungs mit der Nähmaschine selber in die T-Shirts eingenäht. Wirklich alles DO IT YOURSELF und Handarbeit!

 

Und genau das ist die Reife und zeugt von einer Begabung ein kleines Unternehmen zu führen. Es braucht einen Traum, eine Idee, Kreativität, Disziplin und Eigeninitiative. Genau das haben die beiden Jungs!

 

Ich gratuliere euch, Fynn und Noah und platze vor Stolz!

 

Wenn ihr die Beiden auch unterstützen möchtet, dann schaut euch doch mal die tolle Homepage an: KLICK

PASTICCIONE APPAREL
PASTICCIONE APPAREL

Kommentar schreiben

Kommentare: 0